Unternehmen

Die Firma IMR GmbH & Co. KG (damals nur IMR GmbH) wurde im Jahr 1987 gegründet und widmet sich seither der Metallbe- & verarbeitung. Von 1995 bis 2017 konnte das Unternehmen Erfahrung in der Schachtsohlenfertigung, aus dem Kunststoff Polyurethan (kurz: PUR), sammeln.

Im Jahr 2018 entschied man sich die PUR – Abteilung zu schließen und sich gänzlich auf die Metallbe- & verarbeitung zu konzentrieren.

 

Das Unternehmen wurde zum 01. Januar 2008 von dem heutigen Inhaber und Geschäftsführer, Herrn Frank Schmidt, übernommen. Vor diesem Schritt in die Geschäftsleitung war er als Betriebsleiter im Unternehmen tätig.

 

Die flexible Gestaltung der Produktion und die verschieden qualifizierten Mitarbeiter machen es dem Unternehmen möglich verschiedenste Produkte, wie beispielsweise:

 

– Schweißkonstruktionen inkl. mechanischer Bearbeitung und Lackierung

– Schutzeinrichtungen für Anlageneinhausung und –abdeckung

– Betriebseinrichtungen für Sonderlösungen

 

anzubieten und zu fertigen.

 

Nicht nur die o.g. verschiedenen Fabrikate werden produziert. Unter Anderem stellt der Betrieb unterschiedliche Anlagen, wie z.B. Absauganlagen, Röhnradmischer und Taumelmischer, her.

 

Aufgrund jahrelanger Erfahrung, der Qualifizierung nach ISO 9001:2008 und gefestigten / gleichbleibenden Lieferantenbeziehungen hat die Unternehmung die Grundlage geschaffen, stetig qualitativ hochwertige Artikel zu liefern.

 

Angesichts des weitgefächerten Warenangebotes, der zukunftsweisenden Blickrichtung von Herrn Schmidt und seiner qualifizierten Mitarbeiter kann die IMR GmbH & Co. KG auch zukünftig auf dem Markt konkurrieren und die Weichen für Expansion und Erweiterung sind gestellt.